SEO Lexikon: Brotkrumennavigation

Definition: Die Brotkrumennavigation, auch als "Breadcrumb"-Navigation bezeichnet, ist eine sekundäre Navigationshilfe, die den Benutzern zeigt, wo sie sich innerhalb einer Website oder eines Webshops befinden. Sie besteht aus einer horizontalen Liste von Links, die den Pfad vom Startpunkt bis zur aktuellen Seite darstellen.

Ziel: Das Hauptziel der Brotkrumennavigation ist es, den Benutzern ein besseres Verständnis der Struktur einer Website zu geben und ihnen zu ermöglichen, schnell zu übergeordneten Seitenbereichen zurückzukehren. Außerdem können sie die SEO-Performance verbessern, indem sie Suchmaschinen eine klare Struktur der Website zeigen.

Wichtige Elemente:

  • Hierarchische Breadcrumbs: Zeigen den Pfad von der Startseite bis zur aktuellen Seite basierend auf der Website-Hierarchie.
  • Attributbasierte Breadcrumbs: Werden oft in Online-Shops verwendet und zeigen den Pfad basierend auf bestimmten Attributen wie Produktkategorien.
  • Verlaufs-Breadcrumbs: Zeigen den Pfad basierend auf den zuvor vom Benutzer besuchten Seiten.

Best Practices:

  1. Klare Hierarchie: Die Brotkrumennavigation sollte eine klare und logische Struktur der Website widerspiegeln.
  2. Konsistente Platzierung: Breadcrumbs sollten idealerweise am oberen Rand einer Seite platziert werden und auf jeder Seite konsistent erscheinen.
  3. Trennzeichen nutzen: Verwenden Sie ein klares Trennzeichen, wie z.B. ein ">" Zeichen, um einzelne Ebenen voneinander abzugrenzen.
  4. Letztes Element nicht verlinken: Das letzte Element in der Brotkrumennavigation sollte die aktuelle Seite darstellen und nicht klickbar sein.
  5. Schema Markup für Breadcrumbs verwenden: Dies hilft Suchmaschinen, die Brotkrumennavigation zu verstehen und kann die Darstellung in den SERPs verbessern.

Sie möchten Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen verbessern?

Lassen Sie uns Ihr Projekt gemeinsam voranbringen. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und entdecken Sie, wie wir Ihr Unternehmen im digitalen Raum erfolgreich machen können.