SEO Lexikon: Bildoptimierung (Alt-Text, Dateiname)

Definition: Bildoptimierung bezieht sich auf den Prozess, Bilder für das Web in Bezug auf Größe, Format, Qualität und SEO-Attribute anzupassen, um sowohl die Ladezeiten zu verbessern als auch die Suchmaschinen-Performance zu erhöhen.

Ziel: Das Hauptziel der Bildoptimierung ist die Verbesserung der Website-Geschwindigkeit und die Gewährleistung einer korrekten Indexierung der Bilder durch Suchmaschinen. Dadurch kann die allgemeine Benutzererfahrung verbessert und die Sichtbarkeit in bildbezogenen Suchanfragen erhöht werden.

Wichtige Elemente:

  • Alt-Text: Ein beschreibender Text, der einem Bild zugeordnet wird und angezeigt wird, falls das Bild nicht geladen werden kann. Es hilft Suchmaschinen, den Inhalt des Bildes zu verstehen.
  • Dateiname: Der Name der Bilddatei, der ebenfalls bei der Beschreibung des Bildinhalts helfen kann.

Best Practices:

  1. Beschreibende Alt-Texte verwenden: Jedes Bild sollte einen sinnvollen und relevanten Alt-Text haben, der den Inhalt und Zweck des Bildes beschreibt.
  2. Sprechende Dateinamen: Verwenden Sie klare und beschreibende Dateinamen anstatt generischer Bezeichnungen wie "image1.jpg".
  3. Bilder komprimieren: Reduzieren Sie die Dateigröße ohne signifikanten Qualitätsverlust, um die Ladezeiten zu verbessern.
  4. Responsive Bilder verwenden: Nutzen Sie verschiedene Bildgrößen für verschiedene Gerätetypen, um sicherzustellen, dass Mobilgeräte nicht unnötig große Bilder laden.
  5. Lazy Loading nutzen: Laden Sie Bilder nur, wenn sie im Sichtfeld des Nutzers sind, um die anfängliche Ladezeit zu verkürzen.

Sie möchten Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen verbessern?

Lassen Sie uns Ihr Projekt gemeinsam voranbringen. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und entdecken Sie, wie wir Ihr Unternehmen im digitalen Raum erfolgreich machen können.