SEO Lexikon: JavaScript-Rendering

Definition: JavaScript-Rendering bezieht sich auf den Prozess, bei dem Suchmaschinen JavaScript ausführen und den damit erstellten oder modifizierten Content indexieren. Im Gegensatz zu traditionellem HTML-Crawling, bei dem Suchmaschinen den HTML-Code einer Seite abrufen und indexieren, müssen sie bei JavaScript-basierten Websites oder Webanwendungen den JavaScript-Code ausführen, um den tatsächlichen Inhalt zu sehen.

Ziel: Das Hauptziel des JavaScript-Renderings ist es, sicherzustellen, dass Suchmaschinen den durch JavaScript generierten oder veränderten Inhalt einer Webseite korrekt erkennen und indexieren können, um die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit der Seite in den Suchergebnissen zu gewährleisten.

Wichtige Elemente:

  • Serverseitiges Rendering (SSR): Bei diesem Ansatz wird der JavaScript-Code auf dem Server und nicht im Browser des Benutzers ausgeführt. Der Server sendet dann das gerenderte HTML an den Browser.
  • Clientseitiges Rendering (CSR): Hier wird der JavaScript-Code direkt im Browser des Benutzers ausgeführt, und der Content wird dynamisch generiert.
  • Prerendering: Ein Mittelweg zwischen SSR und CSR, bei dem der JavaScript-Code vorab ausgeführt und das resultierende HTML gespeichert wird.

Best Practices:

  1. Verwenden Sie Serverseitiges Rendering: Wenn Ihre Website stark von JavaScript abhängig ist, sollten Sie SSR in Erwägung ziehen, um sicherzustellen, dass Suchmaschinen Ihren Content korrekt crawlen und indexieren können.
  2. JavaScript-Budget beachten: Zu viel JavaScript kann die Ladezeiten verlangsamen. Setzen Sie ein "Budget" für JavaScript-Ressourcen und halten Sie sich daran.
  3. Testen Sie Ihre Seite mit Suchmaschinen-Tools: Tools wie die Google Search Console können Ihnen zeigen, wie Suchmaschinen Ihren durch JavaScript generierten Content sehen.
  4. Nutzen Sie Prerendering für wichtige Seiten: Wenn SSR nicht möglich ist, kann Prerendering eine effektive Möglichkeit sein, sicherzustellen, dass Suchmaschinen Ihren Content korrekt sehen.
  5. Vermeiden Sie komplexe und veraltete JavaScript-Frameworks: Einige ältere Frameworks sind für Suchmaschinen schwieriger zu rendern. Halten Sie Ihre Technologien aktuell und verwenden Sie suchmaschinenfreundliche Optionen.

Sie möchten Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen verbessern?

Lassen Sie uns Ihr Projekt gemeinsam voranbringen. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und entdecken Sie, wie wir Ihr Unternehmen im digitalen Raum erfolgreich machen können.